Aktuelles 5 Facts zum neuen Elektro-City-Flitzer ŠKODA CITIGOe iV

Das perfekte Fahrzeug für die Großstadt: umweltfreundlich, hohe Reichweite, kurze Ladedauer

Vorhang auf für die Ära der elektrifizierten Zukunft made in Mladá Boleslav. 124 Jahre nach Firmengründung ist der lokal emissionsfrei angetriebene City-Flitzer CITIGOe iV das erste rein elektrische Serienfahrzeug von ŠKODA. Mit einer Reichweite von bis zu 265 Kilometern nach WLTP-Zyklus und Schnellladen auf 80 Prozent Batteriekapazität in einer Stunde ist der Kleinstwagen perfekt für die Stadt gerüstet. Bevor die Serienfertigung des kleinsten ŠKODA im zweiten Halbjahr 2019 beginnt, schauen wir uns den Umweltfreund mal genauer an.

Schnelllade-Batterie

Die Energiequelle des ŠKODA CITIGOe iV ist eine 60-Ah-Lithium-Ionen-Batterie mit insgesamt 168 Zellen und einem Energiegehalt von 36,8 kWh. Innerhalb von nur einer Stunde lässt sich der leere Akku an einem 40-kW-Gleichstrom-Schnelllader mittels eines CCS (Combined Charging System) wieder zu 80 Prozent aufladen. Gut vier Stunden sind es bei einer Wechselstrom-Wallbox mit 7,2 kW und an einer Haushaltssteckdose mit 2,3 kW dauert der Ladevorgang 12,5 Stunden.

unten weiterlesen

Umweltfreundlicher Elektromotor

Der frontgetriebene CITIGOe iV wird ausschließlich mit einem 61 kW starken Elektromotor angeboten und fährt damit nahezu geräuschlos mit einer Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h. Das konzeptbedingt hohe Drehmoment von maximal 210 Nm steht - typisch für Elektromotoren - sofort zur Verfügung. So gelingt dem ŠKODA CITIGOe iV ein Zwischenspurt von 60 auf 100 km/h in 7,6 Sekunden. Von 0 auf 100 km/h sind es 12,5 Sekunden. Als umweltfreundliches Stadtauto ist der Viersitzer rein batterieelektrisch angetrieben lokal komplett emissionsfrei unterwegs.

Perfekte Größe für die Stadt

Trotz der kompakten und parkplatzfreundlichen Maße von 3.597 mm Länge und 1.645 mm Breite bietet der ŠKODA CITIGOe iV einen überraschend geräumigen Innenraum für bis zu vier Passagiere plus Gepäck. Das Interieur wurde für die iV-Version überarbeitet. Zur Standardausstattung gehören nun elektrische Fensterheber vorne, Climatronic, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung und das Radio Swing II. Das Kofferraumvolumen von 250 Litern lässt sich durch Umklappen der Rücksitzlehnen mühelos auf 923 Liter erweitern.

Der Viersitzer ist rein batterieelektrisch angetrieben und lokal komplett emissionsfrei unterwegs.

Frisches Design mit neuem Kühlergrill

Im Vergleich zum "normalen" CITIGO wird das neue Elektromodell exklusiv als 5-Türer in den Ausstattungsvarianten Ambition und Style angeboten. Auffälligste Veränderung ist der in Wagenfarbe lackierte Kühlergrill und die neugestaltete Frontstoßstange. Das frische Design verleiht dem CITIGOe iV noch mehr Dynamik und Esprit. Wie bei anderen neuen Modellen der Marke zieren anstelle des ŠKODA Logos große "ŠKODA" Lettern die Heckklappe. Sehr schick sind auch die zweifarbigen 16-Zoll-Leichtmetallfelgen "Scorpius" mit schwarzen Akzenten.

Move&Fun mit dem Smartphone

Mit der Move&Fun App von ŠKODA (für Android und iOS) wird Ihr Smartphone zum zusätzlichen Monitor im CITIGOe iV. Über die serienmäßige Dockingstation auf dem Armaturenbrett kann das Mobiltelefon zur Anzeige von Fahrzeugdaten, zur Medienwiedergabe oder als Navigationssystem genutzt werden. Für den CITIGOe iV erhielt die App mit neue mobile Online-Diensten, die per Fernzugriff den Akkustatus anzeigen oder die Klimaanlage steuern. Wer seinen Fahrstil optimieren möchte, findet in der "DriveGreen"-Funktion der Move&Fun App hilfreiche Tipps.

Wie bei anderen neuen Modellen der Marke zieren anstelle des ŠKODA Logos große "ŠKODA" Lettern die Heckklappe.

In Touch with ŠKODA.

Das neue Online-Magazin extratouch von ŠKODA AUTO Deutschland ist Ihre neue Web-Adresse für spannende Interviews, aktuelle Hintergrundinformationen, vielseitige Einblicke in die Welt der tschechischen Traditionsmarke und interessante Geschichten über Menschen und aus dem Leben. Willkommen!
Impressum | Datenschutz | Cookie Policy

Nach oben