Events Vorhang auf für den ECHO Klassik 2015

On the road mit Andreas Ottensamer

Ein goldener Oktobertag in Berlin, roter Teppich, Blitzlichtgewitter, jubelnde Fans: der ECHO Klassik 2015 taucht die Hauptstadt einmal mehr in Glanz und Glamour. Seit 1994 wird der begehrte Musikpreis für herausragende Leistungen an nationale und internationale Künstler vergeben.

Die wichtigsten Köpfe der Klassikszene – sie alle sind wieder da. Vor dem Konzerthaus in Berlin treffen erfahrene Musiker auf begabte Newcomer – und mittendrin: Andreas Ottensamer.

Der Klarinettist stammt aus einer Musikerfamilie und darf in diesem Jahr den ECHO Klassik zum ersten Mal entgegennehmen. Der junge Österreicher weiß, wie es auf solchen Veranstaltungen abläuft, er war selbst schon Gast des ECHO Klassik. Doch eines ist anders: Heute ist er derjenige, der im Rampenlicht steht.

unten weiterlesen


Bevor es jedoch ins Scheinwerferlicht geht, kann er es sich erst einmal noch bequem machen. Denn Andreas Ottensamer ist einer der zahlreichen Gäste, die im ŠKODA VIP-Shuttle exklusiv zum Event gefahren werden. Bereits zum zweiten Mal ist ŠKODA als offizieller Partner mit 40 Shuttle-Fahrzeugen vor Ort im Einsatz. Auf der Rückbank des ŠKODA Superb wirkt der Preisträger noch recht entspannt und erzählt aus seinem Leben:


Man erlebt selten so klare Glücksgefühle wie bei der Musik

"Vor ein paar Jahren, als es dann hieß, ob ich bei der Musik bleiben möchte, sah es eigentlich gar nicht so rosig aus am Markt." Sollte er es riskieren? Und was, wenn es dann nicht klappt? Nach einem Trip nach Harvard und einem kurzfristigen Umstieg aufs Cello war jedoch schnell klar – es bleibt bei seiner Liebe zur Klarinette. Die beste Entscheidung, die er getroffen hat, was die ECHO Klassik 2015 Auszeichnung erneut beweist.

In der Ferne ist die Silhouette des Berliner Konzerthauses zu erkennen. Gleich heißt es: Konzentration und "Cheeeese". Zahlreiche Reporter, Fotografen und Fans sind gekommen, um genau diesen Moment festzuhalten. Ihre Blicke sind auf die schwarze ŠKODA Limousine gerichtet, die sich ihren Weg zum Roten Teppich bahnt. Ottensamer erzählt: "Man erlebt selten so klare Glücksgefühle wie bei der Musik". Ob es gleich zu einer Ausnahme kommt?


Liebe zur Klarinette

Ein Leben ohne Töne und Melodien – das ist für den 26-Jährigen unvorstellbar. Die klassische Musik prägte bereits seine Kindheit. Andreas Ottensamer kommt aus einer Musikerfamilie. Für viele ist das etwas ganz spezielles, für ihn wiederum ist es Alltag. Seine Mutter unterrichtet Cello am Wiener Konservatorium, Vater und Bruder sind Klarinettisten bei den Wiener Philharmonikern, er selbst ist seit März 2011 Solo-Klarinettist der Berliner Philharmoniker.

Aber nicht nur als Solist ist der junge Musiker erfolgreich, auch im Team begeistert er seine Fans. Gemeinsam mit seinem Bruder und seinem Vater konzertiert er unter dem Namen "The Clarinotts". Die Liebe zur Kammermusik brachte ihn auch mit dem serbischen Geiger Nemanja Radulovic zusammen. Ein Freund, mit dem er an diesem besonderen Abend noch auf der Bühne stehen wird.

Immer lauter tönen nun die Rufe der Autogrammjäger und Foto-Teams durch die Scheiben des Superb. Sanft bremst der Wagen ab. "It’s Showtime"! Wie ein Profi stellt sich Ottensamer dem Blitzlichtgewitter, von Aufregung keine Spur. Neben den 58 Preisträgern der ECHO Klassik 2015 Verleihung, trifft er dort auch auf bekannte Weggefährten und prominente Gäste wie Lang Lang, David Garrett, Thomas Gottschalk oder Johannes B. Kerner.

Sie alle sind gekommen, um den Klängen der jungen und altbekannten Talente der deutschen Klassikszene zu lauschen. Und natürlich auch ihm, Andreas Ottensamer, der zusammen mit Nemanja Radulovic das Publikum mit einer Performance von Montis "Csardas" begeistert und später am Abend mit einem ECHO als "Instrumentalist des Jahres/Klarinette" prämiert wird.


Instrumentalist des Jahres/Klarinette

Für ŠKODA gilt es, draußen die Stellung zu halten. Nach einem ereignisreichen Tag voller musikalischer Highlights bringt der ŠKODA VIP-Shuttle seine Gäste sicher und bequem nach Hause – auf Wunsch auch mit klassischer Musikbegleitung.

In Touch with ŠKODA.

Das neue Online-Magazin extratouch von ŠKODA AUTO Deutschland ist Ihre neue Web-Adresse für spannende Interviews, aktuelle Hintergrundinformationen, vielseitige Einblicke in die Welt der tschechischen Traditionsmarke und interessante Geschichten über Menschen und aus dem Leben. Willkommen!
Impressum | Datenschutz

Nach oben