Lifestyle The French Job

Ein wenig Nervenkitzel, ein bisschen Bewegung und die verdiente Entspannung danach.

Inspiriert vom französischen Spielfilm "The French Job" hat sich unser Gastblogger Kai van Heldth einen Tag lang als Premium-Gangster versucht und cruiste mit dem ŠKODA Yeti Monte Carlo durch das Fürstentum am Mittelmeer:

Der Yacht Club von Monaco kommt beinahe nie zur Ruhe. Neugierige Touristen wandern die Pier entlang und hoffen darauf, die High Society zu sehen. Die High Society präsentiert sich dementsprechend auf ihren mächtigen Yachten und das Wasser des Hafenbeckens wird von wendigen Beibooten durchzogen, die die Besatzungen von A nach B bringen, Lieferungen zustellen oder einfach nur umher cruisen. Der legendär luxuriöse Ruf des Fürstentums an der Côte d’Azur zieht jedoch nicht nur die Schönen und Reichen an, schließlich braucht es überall Kontraste.

Das Sonnenlicht bricht sich im strahlenden Weiß des Wagens, der mit elegantem Understatement durch die Stadt rollt. Das Ziel liegt ein kleines Stück außerhalb von Monaco. Hierhin zieht man sich zurück, wenn einem der Trouble zu viel wird. Der Kies in der Einfahrt knirscht leise unter den breiten Reifen, als der ŠKODA Yeti Monte Carlo zum Stehen kommt. Jetzt geht alles furchtbar schnell. In nur wenigen Minuten landet das Geld aus dem Tresor in den Sporttaschen und diese im Kofferraum. Der Motor heult kurz auf und ehe wirklich jemand reagieren kann, ist das Geld unterwegs.

Die Flucht gestaltet sich angenehm entspannt, hier im Süden Frankreichs kommt nur selten Hektik auf. Die Polizei geht zwar ihrer Arbeit nach, aber vermutlich hat es niemanden getroffen, der den Verlust nicht verschmerzen könnte. So geht es beinahe unbehelligt in das Anwesen, das als Rückzugsort und sicheres Versteck nach jedem erfolgreichem Job dient.

Das Wasser des Pools kräuselt sich leicht vom Wind und malt helle Lichtflecken auf den Boden. Der Scotch funkelt bernsteinfarben im Glas und das Rascheln der Geldscheine wirkt angenehm beruhigend. So ein Arbeitstag lässt sich aushalten. Ein wenig Nervenkitzel, ein bisschen Bewegung und die verdiente Entspannung danach.

Dieser Artikel erschien bereits auf Heldth.
Fotos: Moritz Thau / www.fotomotor.de


Das Geld ist unterwegs

Mehr Erfahren zum ŠKODA Yeti Monte Carlo:

In Touch with ŠKODA.

Das neue Online-Magazin extratouch von ŠKODA AUTO Deutschland ist Ihre neue Web-Adresse für spannende Interviews, aktuelle Hintergrundinformationen, vielseitige Einblicke in die Welt der tschechischen Traditionsmarke und interessante Geschichten über Menschen und aus dem Leben. Willkommen!
Impressum | Datenschutz

Nach oben