Köpfe ŠKODA Rallye Youngster Fabian Kreim

Der Durchstarter

Wir besuchten Fabian Kreim, den 23-jährigen Youngster des Rallye Teams von ŠKODA AUTO Deutschland, in seinem Heimatort im Odenwald. Die beschauliche Gemeinde Fränkisch-Crumbach liegt im hessischen Teil des Odenwaldes, etwa 30 Kilometer von Darmstadt entfernt. Auf den ersten Blick findet der Besucher malerische, historische Häuser und gemütliche Tante-Emma-Läden. Bei näherer Betrachtung wird zudem die allgemeine Motorsportbegeisterung in dieser Region deutlich: Kein Wunder, denn rund um Odenwald und Bergstraße sind Eigengewächse zu Hause, die alles andere als beschaulich unterwegs sind. Namen wie Timo Glock, Sebastian Vettel oder Joest Racing fallen hier mit stolzem Unterton. Auch Fabian Kreim könnte auf diese Art bald in aller Munde sein.

Vom Kart-Racer zum Rallye Profi 

Kreim wirkt jungenhaft – ein wenig so, als könne er kein Wässerchen trüben. Er weiß allerdings ganz genau, was er will. Schon früh entdeckte er seine Leidenschaft für PS-starke Boliden. Vater Achim, seinerzeit selbst Vize-Europameister in der Europäischen Bergmeisterschaft der FIA, unterstützte mit dem Familienbetrieb den heutigen DTM-Fahrer Timo Glock, der aus dem Nachbarort Lindenfels stammt. Glock war es auch, der Fabian das Kartfahren schmackhaft machte. Fußball – die Lieblingssportart aller Jungs – reizte den Teenie Kreim dagegen weniger. „Ich habe mal angefangen Fußball zu spielen, aber auch direkt wieder aufgehört. Nicht, dass es keinen Spaß gemacht hätte, aber es hat einfach der Kick gefehlt.“ Heute verfolgt er nur noch die Spiele seines Heimatvereins SV Darmstadt 98 oder spielt mit Freunden, um in Bewegung zu bleiben.

Dynamisches Duo auf Tour

Körperliche Fitness steht sowieso im Vordergrund und bestimmt sein Freizeitprogramm – schließlich ist ein strenger Trainingsplan zu absolvieren: Seine sportlichen Aktivitäten versucht Kreim so oft es geht nach draußen zu verlegen. Bänke und Äste auf der heimatlichen Laufstrecke werden dann zu Trainingsgeräten für Klimmzüge und Liegestütze. Selbst wenn er zu Trainingsläufen oder Rennwochenenden unterwegs ist, befinden sich die Laufschuhe im Gepäck. Kondition gehört eben zum Job. Seine neuen Aufgaben im ŠKODA Team versteht Fabian Kreim als große Chance. 


Frank hat enorm viel Erfahrung.

Besonders die Teilnahme am WM-Lauf beschreibt er als persönliches Saisonhighlight: „Die Strecke war sehr anspruchsvoll. Außerdem war es die längste Piste der Saison. Es ist eine unheimlich harte Konkurrenz in der Rallye-WM. Aber es ist toll, gegen die Besten der Welt zu fahren“. Nach seinem erfolgreichen Start bei der ADAC Rallye Saarland-Pfalz darf Kreim auf viele spannende Rennen in diesem Jahr hoffen. Mit seinem Beifahrer Frank Christian sind die besten Voraussetzungen für weitere Siege gegeben. Acht Jahre Altersunterschied zwischen Fabian und seinem Copiloten stellen kein Problem dar. Sie ergänzen sich – ob auf oder jenseits der Rallye-Piste – perfekt. „Frank hat enorm viel Erfahrung. Wenn ich nicht weiter weiß, kann ich ihn alles fragen. Er hat immer den richtigen Tipp parat. Außerdem merkt man ihm seine 30 Jahre überhaupt nicht an. Ganz im Gegenteil, wir albern gern und viel herum!“


Immer den richtigen Tipp parat.

Familientyp mit Siegeswillen

Da Fabian Kreim oft auf Tour ist, verbringt er die verbleibende knappe Zeit gern in seinem Heimatort. Er ist Familienmensch, seine Wohnung direkt ans Elternhaus angegliedert. Auch Schwester, Tante und Oma leben in der Nachbarschaft. Wenn die umtriebige Familie zusammenkommt, lieben sie Gespräche am Esstisch und Putenschnitzel von Oma. Der junge Rallye-Pilot ist ein bescheidener, bodenständiger Typ. 

Alle Zeichen auf Erfolg

Trotz des Erfolgs ist für Überheblichkeit allerdings kein Platz im Auto. Da sind sich Fahrer und Beifahrer einig. Die Verantwortlichen des Motorsportteams von ŠKODA AUTO Deutschland wissen die Ernsthaftigkeit, mit welcher der junge Rallye-Pilot seinen Job macht, zu schätzen. Raimund Baumschlager, dreizehnmaliger Österreichischer Rallye-Staatsmeister, ist in diesem Jahr Chef des Einsatzteams BRR sowie Mentor des Duos Kreim/Christian und bereits voll des Lobes: „Fabian ist ein sehr zielstrebiger junger Mann, der alle Anlagen für eine tolle Motorsport-Karriere mitbringt“. Aufgepasst, ihr Motorsport-Fans im Odenwaldkreis: Merkt euch den Namen Fabian Kreim. Er ist ein Durchstarter.


Es ist toll, gegen die Besten der Welt zu fahren.

In Touch with ŠKODA.

Das neue Online-Magazin extratouch von ŠKODA AUTO Deutschland ist Ihre neue Web-Adresse für spannende Interviews, aktuelle Hintergrundinformationen, vielseitige Einblicke in die Welt der tschechischen Traditionsmarke und interessante Geschichten über Menschen und aus dem Leben. Willkommen!
Impressum | Datenschutz

Nach oben