Rückspiegel ŠKODA Museum in Mladá Boleslav

Tradition, Evolution und Präzision: Multimediale Erlebnistour durch die historischen Hallen an der Václav-Klement-Straße

Das ŠKODA Museum im tschechischen Mladá Boleslav wurde 2012 völlig neu konzipiert und umfassend modernisiert. Auf einer Fläche von mehr als 1.800 m2 gehen die Besucher auf eine eindrucksvolle Zeitreise mit rund 340 Exponaten. Es gibt viel zu sehen, denn ŠKODA ist eines der ältesten produzierenden Fahrzeugunternehmen der Welt.

Angefangen von den ersten Fahrrädern, Motorrädern und Automobilen, die noch das Emblem der Gründerväter Laurin und Klement trugen, über die legendären Modelle der Nachkriegszeit bis hin zum neuesten SUV-Modell, dem KODIAQ, werden im ŠKODA Museum viele Meilensteine aus mehr als 120 Jahren Unternehmensgeschichte vorgestellt. Darunter auch eindrucksvolle Vertreter der 115-jährigen Motorsporthistorie der Marke wie zum Beispiel der ŠKODA 130 RS.

Für Ihren ersten kurzen Rundgang durchs ŠKODA Museum müssen Sie nicht mal bis nach Böhmen reisen. In einer virtuellen Besichtigung auf Google Street View erhalten Sie von zu Hause aus einen Vorgeschmack auf die Exponate und können sich virtuell sogar ans Steuer vieler Modelle setzen: Steigen Sie ein in den ŠKODA POPULAR Sport 'Monte Carlo' oder in den ŠKODA 1000 MB. Lernen Sie den Innenraum der Designstudie ŠKODA VisionD oder die Rennwagen-Cockpits des ŠKODA 130 RS und ŠKODA FABIA Super 2000 kennen:


Die Ausstellung im ŠKODA Museum ist in die drei Themenbereiche 'Tradition', 'Evolution' und 'Präzision' gegliedert. Dabei wurde bewusst auf eine klassische chronologische Abfolge verzichtet. Der renovierte Altbau mit weißen Wänden und Eichenparkett spielt vielmehr mit Gegensätzen. So steht der edle Achtzylinder ŠKODA 860 von 1929 neben dem beliebten Raumwunder OCTAVIA Combi von 1964.

Der Bereich 'Evolution' ist den Gründervätern Václav Laurin und Václav Klement gewidmet, die am 18. Dezember 1895 an exakt jener Stelle, wo heute das Museum steht, mit der Fahrradmanufaktur Laurin & Klement den Grundstein für den späteren Autohersteller ŠKODA legten. In einem viergeschossigen Autoregal thronen zahlreiche Modelle, die Generationen von Menschen bewegten. Darunter auch Exoten wie alte Rennwagen, Feuerwehrautos und die blutsaugende Spezialanfertigung FERAT Vampire RSR.

Im Themenbereich 'Präzision' erhalten Besucher tiefe Einblicke in die liebevolle Restauration alter ŠKODA Modelle. Mit Erfahrung und Hingabe verwandeln die ŠKODA Experten einen verrosteten Scheunenfund wieder in ein Schmuckstück. Das ŠKODA Museum ist mit seinem detailverliebten Mix aus Autos, Erinnerungsstücken und Multimediaangeboten ein beliebtes Reiseziel. Zumal Mladá Boleslav nur 60 Kilometer östlich von Prag liegt und eine Besichtigung des benachbarten ŠKODA Werks den Trip perfekt abrundet.

Automobiljuwelen

Mehr erfahren zum ŠKODA Museum:

In Touch with ŠKODA.

Das neue Online-Magazin extratouch von ŠKODA AUTO Deutschland ist Ihre neue Web-Adresse für spannende Interviews, aktuelle Hintergrundinformationen, vielseitige Einblicke in die Welt der tschechischen Traditionsmarke und interessante Geschichten über Menschen und aus dem Leben. Willkommen!
Impressum | Datenschutz

Nach oben