Events ŠKODA feiert 25 Jahre ECHO

Glanzvoller Auftritt mit dem ŠKODA VIP-Shuttle-Service beim Jubiläum von Deutschlands größtem Musikpreis

Am 7. April feierte der deutsche Musikpreis ECHO seinen 25. Geburtstag. Zur Jubiläumsausgabe in den Messehallen Berlin kamen Stars und Sternchen aus der ganzen Welt – und sorgten für jede Menge Glanz und Glamour auf dem berühmten lila Teppich. Doch nicht nur Sarah Connor, Helene Fischer oder Xavier Naidoo zogen die Blicke der Fans und Journalisten auf sich, sondern auch die stilvolle VIP-Flotte von ŠKODA. Zum dritten Mal sorgte die tschechische Traditionsmarke mit 75 Shuttle-Fahrzeugen für einen glanzvollen Auftritt von Stars wie Andreas Bourani, Amy McDonald, Lena und vielen weiteren. Let the show begin!

25 Jahre ECHO – seit seiner Premiere im Jahr 1992 hat sich der Musikpreis zu einem der größten Ereignisse der Musikbranche entwickelt. Im Laufe der Jahre hat sich allerdings einiges geändert: Die erste Verleihung fand nicht in Berlin statt, sondern in einem deutlich überschaubareren Rahmen in der Kölner "Flora". Am 18. Mai 1992 fieberten dort 450 geladene Gäste aus Kultur, Wirtschaft und Politik mit den Nominierten mit. Besonderes Highlight war die Performance der Scorpions, die zu ihrem Song "Wind of Change" alle 60 beteiligten Künstler auf die Bühne holten, darunter Herbert Grönemeyer, Queen und BAP. Mit 15 Kategorien fing alles an – heute sind es stolze 31.

unten weiterlesen


Die Stars erinnern sich: "Uns gibt es ja auch schon 25 Jahre und wir waren beim ersten ECHO dabei", erzählt Sebastian Krumbiegel von den "Prinzen". "Wenn man sich anguckt, was heute hier abgeht, dann ist das schon etwas anderes." Auch Altrocker Udo Lindenberg war schon bei der Premiere in Köln dabei. Damals bekam er als erster Künstler den ECHO für das Lebenswerk, 17 Jahre später erhielt er den besonderen Preis erneut. Seine Erkenntnis: Damit sei keineswegs das Ende eingeläutet, denn auch "hinter dem Lebenspreis geht es weiter".

Nicht zu stoppen sind auch die "Die Fantastischen Vier". Die beliebte deutsche Band gibt es sogar schon länger als die Verleihung – Smudo & Co. feiern in diesem Jahr ihr 27-jähriges Bestehen. Natürlich, so versichern sie, waren sie bei jeder einzelnen ECHO-Verleihung vor Ort. Ein rundes Jubiläum hat eine weitere Band zu vermelden: Die Country-Musiker von "The BossHoss" zelebrierten ihr 10-jähriges Bestehen beim ECHO 2016.


Udo Lindenberg: hinter dem Lebenspreis geht es weiter

2014 war ŠKODA zum ersten Mal als offizieller Förderer bei der ECHO-Verleihung dabei und begeistert die Stars seither mit seinen komfortablen VIP-Limousinen. Neben dem Flaggschiff der Marke, dem neuen Superb, durften Stars wie James Bay und Oonagh mit dem ŠKODA 645 Oldtimer von 1931 bei der Gala vorfahren. Ein gelungener Hingucker mitten auf dem lila Teppich und beliebtes Fotomotiv war ein weiterer Wagen der ŠKODA Flotte: Der schneeweiße Yeti.

629 ECHOs, unzählige emotionale Live-Acts und aufregende Aufritte auf dem lila Teppich später: Der ECHO beweist auch in diesem Jahr, dass er Musikgeschichte geschrieben hat und selbst Teil dieser Geschichte ist.

Neben dem lila Teppich hat sich der Shuttle-Service von ŠKODA zu einer weiteren Tradition entwickelt. Mit stilvollen Limousinen sorgt die Marke für eine glamouröse Anfahrt der Stars – ein Bild, das bei einer ECHO Verleihung nicht mehr wegzudenken ist. "Russendisko"-Autor und extratouch Kolumnist Wladimir Kaminer fasst zusammen: "Für mich ist ŠKODA auch ein Teil von diesem Berliner Leben".


James Bay

In Touch with ŠKODA.

Das neue Online-Magazin extratouch von ŠKODA AUTO Deutschland ist Ihre neue Web-Adresse für spannende Interviews, aktuelle Hintergrundinformationen, vielseitige Einblicke in die Welt der tschechischen Traditionsmarke und interessante Geschichten über Menschen und aus dem Leben. Willkommen!
Impressum | Datenschutz

Nach oben