Simply Clever Packen wir's

Darauf kommt es beim Packen an

Koffer, Kühlbox, Fahrräder, Kinderspielzeug, Snacks, Getränke – immer wieder erstaunlich, was sich alles in einem Auto verstauen lässt. Wie man es aber richtig macht, erklären wir Ihnen hier!

Für den Kofferraum gilt die Faustregel: Schweres nach unten, Leichtes nach oben – und auf jeden Fall Warndreieck und Verbandskasten zugänglich halten. Platzieren Sie die schwersten Gegenstände wie beispielsweise Koffer am besten direkt über der Hinterachse. Rücken Sie das Gepäck außerdem so nah wie möglich an die Rücksitzlehne heran. So verhindern Sie, dass es bei plötzlichen Bremsmanövern mit zusätzlicher Wucht gegen die Rücksitzlehne drückt.

Übrigens: Die ŠKODA Combi-Raumwunder haben eine große Klappe und noch mehr dahinter!  Wir wollen es mal genauer wissen – wie viel passt wirklich in den Kofferraum des Octavia Combi? Nach dem Motto „Das Bunte muss ins Eckige“ versuchen die Kids so viele Scout Schulranzen wie möglich in den Laderaum zu packen. Bis zu 30 Schulranzen sind es dann geworden!

unten weiterlesen

 

Fahrern von Kombis rät Sven Rademacher vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR), nicht zu hoch zu laden, um stets freie Sicht nach hinten zu behalten. Darüber hinaus sollte zwischen Kofferraum und Fahrgastzelle unbedingt ein Trenngitter angebracht werden, damit die Passagiere im Ernstfall vor Wurfgeschossen geschützt sind. "Wenn ich das Gepäck dann noch mit einem Spanngurt sichern, kann auch nichts mehr umkippen oder herunterfallen", erklärt der DVR-Experte.

Ebenfalls hilfreich ist eine Anti-Rutschmatte fürs Gepäckabteil. Die gibt’s natürlich – ebenso wie Trenngitter, Netzsysteme und Co. – passgenau beim ŠKODA Original Zubehör. Ein cleveres Detail für kleines Geld ist außerdem die ŠKODA Orderly Gepäckfixierung. Dieses flexible Kunststoffpolster wird einfach um die zu transportierenden Gegenstände gelegt und durch eine spezielle Klettschicht auf dem Kofferraumboden fixiert. So kann nichts verrutschen.



Wenn ich das Gepäck dann noch mit einem Spanngurt sichern, kann auch nichts mehr umkippen oder herunterfallen.

Sicherheit hat Vorfahrt

Reicht der Kofferraum mal nicht aus, bieten die Dachboxen von ŠKODA Original Zubehör in verschiedenen Größen zusätzlichen Stauraum. Hier muss allerdings die zulässige Dachlast beachtet werden, ebenso wie die Gesamtlast des Fahrzeugs – zu finden im Fahrzeugschein. Des Weiteren beeinflussen Dachboxen auch das Fahrverhalten des Autos – besonders auf Brücken und bei Seitenwind ist erhöhte Vorsicht geboten. Wer sein geliebtes Fahrrad mit in den Urlaub nehmen möchte, kann das dank der verschiedenen Trägersysteme von ŠKODA problemlos tun. Ob auf dem Dach oder dem Fahrradträger für die Anhängerkupplung: Bitte „Zubehör“ wie Luftpumpen und Kindersitze vor Fahrtantritt abnehmen!

Auch im Fahrgastraum ist richtiges Verstauen das A und O für eine sichere Fahrt. „Es wird vielfach unterschätzt, dass einem Handy, Schlüssel und Co. bei Vollbremsungen im wahrsten Sinne des Wortes um die Ohren fliegen und schwere Verletzungen verursachen können“, gibt Rademacher zu bedenken. Gleiches gilt für Handtaschen, Pausensnacks und Atlanten. Sie sollten keinesfalls auf der Hutablage platziert werden. Gut, dass Fahrzeuge von ŠKODA schon von Haus aus über zahlreiche Ablage- und Verstaumöglichkeiten im Innenraum verfügen! 

Zu guter Letzt ein oft vergessener "Klassiker": der richtige Reifendruck. Bei starker Zuladung muss dieser entsprechend angepasst werden. Wie hoch Sie den Reifendruck bei Ihrem Fahrzeug einzustellen haben, verrät Ihnen ein Blick in die Tankklappe. Übrigens: Viele der praktischen Zubehör Transportlösungen von ŠKODA können Sie bei Bedarf auch kostengünstig mieten. Fragen Sie einfach vor der nächsten Urlaubsfahrt direkt bei Ihrem ŠKODA Servicepartner nach.

Artikel erstmalig erschienen im ŠKODA Kundenmagazin Extratour, Nr. 2/2015.

In Touch with ŠKODA.

Das neue Online-Magazin extratouch von ŠKODA AUTO Deutschland ist Ihre neue Web-Adresse für spannende Interviews, aktuelle Hintergrundinformationen, vielseitige Einblicke in die Welt der tschechischen Traditionsmarke und interessante Geschichten über Menschen und aus dem Leben. Willkommen!
Impressum | Datenschutz

Nach oben