Lifestyle Mommsens neuer Tatort: die Karpaten

Mit dem ŠKODA Yeti Outdoor

Oliver Mommsen "gehört in die Natur". Dort haben wir ihn hingeschickt, mitten in die rumänischen Weiten. Zusammen mit dem ŠKODA Yeti Outdoor.

In seinem Alltag pendelt Oliver Mommsen zwischen Elternabenden und Drehorten; die eigene Familie bezeichnet der 46-jährige Schauspieler als sein "bisher größtes Abenteuer". Inzwischen dürfte sich die Liste der außergewöhnlichsten Herausforderungen um ein weiteres einzigartiges Erlebnis erweitert haben: Der 'Tatort'-Star begab sich auf ein aufregendes Offroad-Abenteuer durch die rumänischen Karpaten bis ins sagenumwobene Transsilvanien. Doch dieser Mission stellte er sich nicht allein, sondern zusammen mit einem wahren Experten abseits ausgetretener Pfade: dem ŠKODA Yeti Outdoor.

In seiner langen Schauspielkarriere hat Oliver Mommsen schon so manches Setting erlebt. Der Schauspieler ist den meisten Fernsehzuschauern als Kommissar Stedefreund im Bremer "Tatort" bekannt. Jetzt wagte sich der 46-Jährige in ein Abenteuer, für das es kein Drehbuch gab. Es geht raus in ein sagenumwobenes Land mit endlosen Weiten, herausfordernden Gebirgspässen und atemberaubender Schönheit. Der gebürtige Düsseldorfer "gehört in die Natur", wie er sagt – die Vorfreude auf die Reise war groß. "Mich interessiert das echte Leben in fremden Kulturen, fremdes Essen zu kosten und an Orte zu gehen, an die man normalerweise nie hinkommen würde.“ Das lässt sich einrichten.

unten weiterlesen

Zwei Charakterdarsteller:
Mommsen & der Yeti Outdoor

Die Offroad-Aktion startet nämlich nicht auf mittelmäßig ausgeschilderten Feldwegen der Bundesrepublik. Es soll ja schließlich eine Herausforderung werden, als einmaliges Erlebnis im Gedächtnis haften bleiben. "Mein größter Wunsch wäre es, um die Welt zu reisen", hatte Mommsen erwähnt. Einen sehr schönen Teil davon gilt es jetzt zu entdecken: die rumänischen Karpaten. Karpaten. Dieses Wort umschreibt das faszinierende Hochgebirge, das sich durch nicht weniger als sieben Länder zieht. 1.300 Kilometer lang, zwischen 100 und 350 Kilometer breit und an der Spitze bis zu 2.655 Meter hoch. Ideales Territorium für einen Testritt mit dem kompakten Geländebezwinger Yeti. "Wenn ich ehrlich bin, ist für mich oft schon der normale Alltagswahnsinn eine echte Herausforderung", bekennt Mommsen. Der 46-Jährige lebt im Großstadtdschungel Berlins, für seine bekannteste Rolle als ,Tatort'-Ermittler Nils Stedefreund dreht er regelmäßig in Bremen. Der Ausflug in die Karpaten sorgt ohne Frage für Abwechslung - und beeindruckt: "Hier steht nicht einfach nur ein Berg. Den ganzen Horizont entlang siehst Du diese Landschaft."


Mein größter Wunsch wäre es, um die Welt zu reisen.

Yeti Outdoor meistert
mühelos jede Hürde

Diese Testfahrt ist nichts für zarte Stadtkarossen. „Es ging einfach runter von der Straße und rauf auf die Schotterpisten. Toll! Und das nicht nur mal ein paar Minütchen, sondern gleich mehrere Stunden. Das ist der Hammer, da kommt man regelrecht in einen Rausch“, sagt Mommsen. „Eine einzigartige Situation!“ Der ŠKODA Yeti Outdoor ist für diese Wald- und Bergetappen hervorragend gewappnet: Der kraftvolle 2,0 TDI SCR DSG 4x4 110 kW (150 PS)* erzielt ein Drehmomentmaximum von 340 Nm bei 3.000/min, das zusammen mit dem modernen Allradantrieb sicheren Vortrieb auch unter schwierigsten Bedingungen gewährleistet. Außerdem verfügt er über eine elektronisch gesteuerte Lamellenkupplung der 5. Generation. Ihr Regelprinzip: In normalen Fahrsituationen erfolgt der Antrieb weitgehend über die Vorderachse.


Es ging einfach runter von der Straße und rauf auf die Schotterpisten. Toll!

Wird das Terrain anspruchsvoller, sorgt die Kupplung dafür, dass die Hinterachse komplett zugeschaltet wird und die Fahrt auch in schwierigeren Situationen fortgesetzt werden kann. Seine alten Autos hätten derlei Abenteuer nie mitgemacht, meint der 46-Jährige. Umso mehr begeistern den Schauspieler die Geländequalitäten des Yeti: "So einen Spaß kann man sich mit einem normalen Auto gar nicht vorstellen. Wir sind durch Flüsse gefahren oder haben an Hängen teilweise auf zwei Rädern gestanden." Und wie der Mime zugibt, spielt er bei dieser außergewöhnlichen Testfahrt in gewisser Weise nur eine Rolle. "Der Yeti lässt mich gut aussehen. Denn ich kann eigentlich gar nicht Offroad fahren, das macht alles dieses Auto. Wenn es mal brenzlig wurde, habe ich den Off-Road-Assistenten eingeschaltet."

Dank der cleveren elektronischen Helfer meisterte Oliver Mommsen auch die kniffligsten Steilstrecken, Abfahrten und Geröllpassagen. „Der Yeti kann einfach Sachen, die ich nicht kann“, schwärmt er. „Dann kommt man wieder auf die Straße, und da performt der Yeti genauso traumhaft wie im Gelände.


Der Yeti kann einfach Sachen, die ich nicht kann.

Finden Sie hier alle Informationen zum Yeti Outdoor

Vielfältiges Multitalent: Der ŠKODA Yeti Outdoor überzeugt auch in der City

Oliver Mommsen sieht im Yeti auch einen passenden Gefährten für die großen und kleinen Abenteuer des Alltags: „Der Yeti gibt ein Gefühl der Sicherheit, das ist das Wichtigste, wenn man Familie hat. Du sitzt hoch, du kannst gut Situationen einschätzen, die Tools und Assistenten im Auto helfen dir in brenzligen Situationen. Der Yeti verträgt und kann was, er ist nicht empfindlich und damit ein tolles Familienauto! “Während des einzigartigen Erlebnistrips lieferte Mommsen einen Einblick in sein Leben als Schauspieler. Was er dabei erzählt hat, lesen Sie im Interview.

*Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

Yeti 2,0 TDI SCR DSG 4x4 110 kW (150 PS): Kraftstoffverbrauch innerorts 6,3 (l/100 km), außerorts 5,0 (l/100 km), kombiniert 5,5 (l/100 km); CO2-Emission kombiniert 144 (g/km)

Mehr erfahren zum ŠKODA Yeti Outdoor:

In Touch with ŠKODA.

Das neue Online-Magazin extratouch von ŠKODA AUTO Deutschland ist Ihre neue Web-Adresse für spannende Interviews, aktuelle Hintergrundinformationen, vielseitige Einblicke in die Welt der tschechischen Traditionsmarke und interessante Geschichten über Menschen und aus dem Leben. Willkommen!
Impressum | Datenschutz

Nach oben