Lifestyle Kodiaq – Das neue SUV von ŠKODA

Das neue ŠKODA SUV Kodiaq – Komfortable und zukunftsweisende Bärenstärke auf vier Rädern

Das neue große SUV von ŠKODA wird Kodiaq heißen und unter dem Motto “Discover new grounds“ stehen. Damit will die tschechische Traditionsmarke neue Kundengruppen im dynamisch wachsenden SUV-Segment für sich begeistern. Bereits im Vorfeld wurde viel über den Namen des neuen ŠKODA Modells spekuliert. Nur wie kommt der Kodiaq nun eigentlich zu seinem Namen? Die Insel Kodiak liegt an der Südküste Alaskas und beherbergt etwa 14.000 Menschen – die Alutiqq. Der düstere Regenwald im Nordosten der Insel wirkt mit seinen dicht bemoosten Bäumen fast so, als wäre er einer geheimnisvollen Sage entsprungen.

Die Insel am gleichnamigen Archipel ist die Heimat des Naturreservats ´Kodiak National Wildlife Refuge´, das allen sechs Gattungen des Kodiakbären Schutz bietet. Die Schreibweise des SUV Kodiaq ist eine Reminiszenz an die Sprache der Ureinwohner: die Alutiiq nennen die Kodiakbären Taq uka 'aq. Der Buchstabe „q“ steht in ihrer Sprache stellvertretend für Tiernamen.

Zum Auftakt der Kommunikation rund um das neue große SUV, ließ sich ŠKODA etwas ganz Besonderes einfallen: die Stadt Kodiak wurde für einen Tag in Kodiaq umbenannt. Die Behörden vor Ort gaben grünes Licht für die ausgefallene Kampagne und benannten ihre Stadt sogar auf der offiziellen Website für einen Tag um. Zahlreiche Bürger der Stadt sowie die Behörden selbst halfen mit und überklebten Straßenschilder, Feuerwehr- und Polizeiautos, Fischerboote und Werbeaufschriften. Ein Filmteam dokumentierte die ungewöhnliche Idee und interviewte die Einwohner.

unten weiterlesen

Das größte an Land lebende Raubtier der Welt gilt im Volksmund gleichzeitig als der weltweit netteste Bär – und das obwohl der Kodiakbär in einer ziemlichen rauen Umgebung lebt. Die Luft auf der Insel Kodiak ist durchschnittlich acht Grad kalt und es ist eher Nieselregen, der auf die Insel prasselt, als dass sich Sonnenstrahlen dorthin verirren – eigentlich keine optimalen Lebensbedingungen.

Diesen strotzt der Kodiakbär und bietet seiner Familie durch Größe, Kraft und einem ausgeprägten Familiensinn Schutz vor Witterung und den rauen Lebensumständen auf der Insel. Genauso wie das ŠKODA SUV: Der Kodiaq misst eine stattliche Länge von 4,70 Meter und geleitet seine bis zu sieben Insassen sicher über den Asphalt und durch Berg und Tal.

Trotz seiner imposanten Größe und seiner unbändigen Stärke ist der Kodiakbär ein friedfertiges Wesen mit einer stark ausgeprägten Sozialkomponente und teilt mit seinen Artgenossen manchmal sogar die besten Stellen, um Lachse zu fangen.

Die Parallelen zwischen dem ŠKODA SUV Kodiaq und dem Kodiakbären sind offensichtlich: Größe, Stärke und eine hohe Outdoor-Kompetenz. Und bei der Nahrungsbeschaffung entwickeln die klugen und sanften Riesen in „simply clever“ Manier raffinierte Tricks – ähnlich wie die cleveren Lösungen der tschechischen Traditionsmarke.

Das neue ŠKODA SUV, das den Aufschlag der weltweiten SUV-Offensive machen wird, feiert auf dem Pariser Autosalon 2016 seine Premiere und wird dort erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Die Markteinführung des ŠKODA Kodiaq ist für Anfang 2017 geplant.

 

Starkes Familienmitglied

Mehr zum ŠKODA Kodiaq:

In Touch with ŠKODA.

Das neue Online-Magazin extratouch von ŠKODA AUTO Deutschland ist Ihre neue Web-Adresse für spannende Interviews, aktuelle Hintergrundinformationen, vielseitige Einblicke in die Welt der tschechischen Traditionsmarke und interessante Geschichten über Menschen und aus dem Leben. Willkommen!
Impressum | Datenschutz

Nach oben