Aktiv Eishockey-WM 2016 in Russland

ŠKODA seit 1993 offizieller Hauptsponsor der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft

Eiskalt genießen: Blitzschnelle Pucks, ausgeklügelte Spielzüge und jede Menge Körpereinsatz – Eishockey ist eine extrem spannende und athletische Sportart. Und eine der schnellsten. Der Puck kann bei Schlagstößen eine Geschwindigkeit von bis zu 180 km/h erreichen und so das gesamte Spielfeld in gut einer Sekunde überqueren. Im Vergleich zum Fußball ist der Ton zwischen den gegnerischen Spielern wesentlich rauer, weshalb die Fans auch viel emotionaler mitfiebern als bei anderen Sportarten.

In Tschechien, der Heimat von ŠKODA, ist Eishockey sogar beliebter als Fußball und so kam es auch, dass der tschechische Autobauer 1992 sein Engagement als Fahrzeugpartner der WM-Endrunde in Prag und Bratislava startete. Die Traditionsmarke stand als offizieller Hauptsponsor danach bei jeder Weltmeisterschaft mit auf dem Eis und feiert bei der 80. IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft einen Rekord: ŠKODA unterstützt bereits zum 24. Mal infolge das Megasportevent. Das längste Hauptsponsoring in der Geschichte von Sport-Weltmeisterschaften!

Der Autohersteller stellt den Organisatoren der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft dieses Jahr insgesamt 45 Fahrzeuge zur Verfügung - darunter der Octavia Combi RS und allen voran das Flaggschiff der Marke, den ŠKODA Superb. In den vergangenen 24 Jahren absolvierte die ŠKODA Flotte im Rahmen ihrer Einsätze bei der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft rund sechs Millionen Kilometer, das sind pro WM knapp 250.000 Kilometer Fahrleistung.

Bei der diesjährigen IIHF Eishockey-WM 2016 in Russland kämpfen insgesamt 16 Teams um den begehrten Titel. Im Eröffnungsspiel am 6. Mai im "Ice Palast" von Moskau tritt der Weltranglisten-Sechste Tschechien gegen den WM-Gastgeber Russland an.

Bereits vor dem Eröffnungsspiel können sich die Eishockey-Fans mit aufsehenerregenden Aktionen warmlaufen. Anfang April gab es bereits eine große Feier zur Wiedereröffnung des Eishockey-Stadions in St. Petersburg, die von ŠKODA AUTO Russland - seit 2010 offizieller Partner der russischen Nationalmannschaft - unterstützt wurde.

Für jede Menge Action sorgt ŠKODA auch vor den Stadien: In Moskau wird der größte Eishockey-Helm der Welt präsentiert: 2,80 Meter hoch und rund 110 Kilogramm schwer. Bei der ŠKODA Virtual Hockey Challenge können Fans der coolen Sportart in einer virtuellen Eishockey-Simulation auf großen LED-Bildschirmen gegeneinander antreten.

Das Entertainment-Programm während der IIHF Eishockey-WM 2016 umfasst große Video-Leinwände, Live-Moderationen, das ŠKODA Maskottchen und Tanzeinlagen von den ŠKODA Ice Girls. Eiskalte Unterhaltung ist garantiert!


ŠKODA on Ice

Mehr zum ŠKODA Eishockey:

In Touch with ŠKODA.

Das neue Online-Magazin extratouch von ŠKODA AUTO Deutschland ist Ihre neue Web-Adresse für spannende Interviews, aktuelle Hintergrundinformationen, vielseitige Einblicke in die Welt der tschechischen Traditionsmarke und interessante Geschichten über Menschen und aus dem Leben. Willkommen!
Impressum | Datenschutz

Nach oben