Events Bachelor Sebastian Pannek mit ŠKODA beim ECHO

Beim wichtigsten deutschen Musikpreis ECHO war auch der diesjährige Bachelor Sebastian Pannek. Wir haben ihn begleitet.

Zahlreiche schwarze und weiße ŠKODA Limousinen auf allen Boulevards der Hauptstadt. Gestylte Stars und Sternchen, die darauf warten, im eleganten Shuttle am roten Teppich vorzufahren. Promijäger und Fotografen, die einsatzbereit auf ihren Positionen stehen. Es kann losgehen – willkommen beim ECHO 2017! Wer einmal beim wichtigsten deutschen Musikpreis dabei war, möchte den Trubel und die Klassenfahrt-ähnliche Atmosphäre der Verleihung nicht missen – die Musikbranche trifft hier zusammen und „man kennt sich“. Auch ŠKODA darf hier natürlich nicht fehlen und war zum vierten Mal in Folge mit einer glamourösen Shuttle-Flotte vor Ort. Dennoch gab es in diesem Jahr auch Neuerungen: Nicht mehr ARD, sondern VOX strahlte die Verleihung aus, Sasha und Xavier Naidoo moderierten anstelle von Barbara Schöneberger, der lila Teppich wurde rot gefärbt – und ŠKODA setzte neben dem eleganten SUPERB erstmals auch den kraftvollen KODIAQ zur Verstärkung der Flotte ein.

Neuling auf dem Red Carpet war auch der frisch gebackene „Bachelor“ Sebastian Pannek. Bekannt wurde er Anfang des Jahres durch die gleichnamige RTL-Show. Dort wählte der 30-jährige Kölner unter 22 Frauen Clea-Lacy aus, die inzwischen die Frau an seiner Seite ist und ihn auch zum ECHO 2017 begleitete. Auch für diejenigen, die zum ersten Mal von Sebastian hören oder Dating-Shows normalerweise eher meiden: Extratouch hat den Rheinländer einmal genauer unter die Lupe genommen und wollte wissen, wie sich das „erste Mal“ auf einem richtigen Red Carpet Event anfühlt.

unten weiterlesen

Der Bachelor muss sich noch an seine neue Rolle gewöhnen

Sebastian und seine schöne Begleitung sind zurzeit viel unterwegs, der ECHO 2017 war allerdings eine besondere Veranstaltung für ihn: „Ich freue mich sehr darauf, die ganzen Stars – teilweise aus meiner Kindheit – endlich zu treffen und live performen zu sehen.“ Zu einem Star zählt er sich selber allerdings nicht – obwohl das Geschrei bei seiner Ankunft auf dem roten Teppich anderes erahnen lässt. Eins ist klar, der diesjährige Bachelor muss sich noch ein wenig an seine neue Rolle gewöhnen. Bescheiden merkt er schon auf der Fahrt im neuen ŠKODA KODIAQ an, dass er sich gar nicht vorstellen könne, Fans zu haben. Plötzlich im öffentlichen Leben zu stehen und „mit so einem Shuttle zum ECHO gefahren zu werden“, sei definitiv neu für ihn. Wie er sich auf seinen Auftritt auf dem roten Teppich vorbereitet? Sebastian bleibt bodenständig und verrät, dass er gerne lässig angezogen ist und ihm der „Casual-Look“ auch an seiner Freundin gefällt: „Es muss nicht immer super schick sein.“



Ich freue mich sehr darauf, die ganzen Stars endlich zu treffen

Down-to-earth – so kennt man die Automarke ŠKODA normalerweise auch. Bei besonderen Events, wie es der ECHO ist, weiß die tschechische Traditionsmarke allerdings ganz genau, wie man sich gekonnt in Szene setzt. Mit den luxuriös ausgestatteten VIP-Shuttles wurden nicht nur die ganz „Großen“ der Musikszene zum diesjährigen ECHO chauffiert, sondern auch neue Gesichter wie Sebastian und „normale“ Fans und Musik-Begeisterte. Im Rahmen von verschiedenen Mitmach-Aktionen bekamen Gesichter von nebenan erneut die Möglichkeit, live an der renommierten Preisverleihung teilzunehmen: Für sie ging es als sogenannte #skodastars mit dem ŠKODA VIP Shuttle direkt ins Scheinwerferlicht des ECHO 2017.

In Touch with ŠKODA.

Das neue Online-Magazin extratouch von ŠKODA AUTO Deutschland ist Ihre neue Web-Adresse für spannende Interviews, aktuelle Hintergrundinformationen, vielseitige Einblicke in die Welt der tschechischen Traditionsmarke und interessante Geschichten über Menschen und aus dem Leben. Willkommen!
Impressum | Datenschutz

Nach oben