Köpfe Wie werden Autofahrer von Elektroautos profitieren?

Wie werden Elektrofahrzeuge die Mobilität der Zukunft beeinflussen? Dr. Guido Haak, Leiter Produktmanagement bei ŠKODA, beantwortet Fragen im Interview.

Wie wird die Elektromobilität künftig das Design der Fahrzeuge prägen? Eröffnet diese Antriebstechnologie neue Möglichkeiten oder werden zukünftige Autos denen von heute sehr ähnlich sein?

Dr. Guido Haak: Die kompakteren Elektroantriebe eröffnen uns neue Möglichkeiten im Hinblick auf Fahrzeugproportionen und Fahrzeugdesign. Dank des neuen Modularen Elektrobaukasten (MEB) sind unsere Designer in der Lage, den Innenraum für alle Passagiere noch geräumiger und funktioneller zu gestalten. Die größere Flexibilität bei der Positionierung von Motorkomponenten resultiert schon jetzt in neuen Entwicklungen, wie beispielsweise einem vorderen Kofferraum. Allerdings sind die Kunden derzeit noch das konventionelle Fahrzeugdesign gewöhnt, so dass die Entwicklung schrittweise erfolgen wird.

Wie wird sich unser Alltag mit einem Elektroauto insbesondere im Hinblick auf Fahrverhalten, Reichweite, Aufladung und Konnektivität verändern? Was müssen die Fahrer lernen?

Auf absehbare Zeit wird das elektrische Fahren mehr Planung erfordern als bei einem Benzin- oder Dieselauto. Moderne Konnektivitätsfunktionen unterstützen diesen Prozess, indem sie Online-Dienste anbieten, die uns zu Ladestationen navigieren, den Fernzugriff auf Fahrzeugdaten ermöglichen oder Ladezeiten organisieren. Mit der Erweiterung des Netzes von Ladestationen und der Verkürzung der Ladezeit eines Autos wächst auch die Flexibilität. Die meisten Menschen nutzen heute Autos für den täglichen Nahverkehr, ein Elektroauto ist dafür ebenso geeignet wie ein konventionell angetriebenes Fahrzeug.

Was sind die Hauptvorteile, von denen Fahrer eines Elektroautos profitieren?

Zusätzlich zu den geringeren Betriebskosten punkten E-Autos auch mit niedrigeren Kraftstoff- beziehungsweise Strompreisen und geringerem Wartungsbedarf. Außerdem sind Elektroautos noch einfacher zu fahren und bieten noch dynamischere Fahrleistungen.

SUV-Modelle sind derzeit sehr beliebt und gewinnen weiter Marktanteile. Wird sich dies im Zuge der Elektrifizierung von Autos ändern? Gibt es einen Unterschied zwischen der Elektrifizierung eines SUV oder eines Kleinwagens?

Nein, zwischen der Elektrifizierung eines SUV, einer Limousine oder eines Kombis gibt es keine grundsätzlichen Unterschiede. Die Gesetze der Physik bleiben stets die gleichen: Das höhere Gewicht, die größeren Räder und der höhere Luftwiderstand eines SUV haben eine geringere Reichweite zur Folge, daher sind größere Batterien erforderlich.

Was ist mit Kunden, die ein relativ neues Auto mit konventionellem Verbrennungsmotor besitzen und dieses noch einige Jahre fahren möchten? Wie lange wird das noch möglich sein, insbesondere im Hinblick auf Faktoren wie Tankstellennetz, Service und Wartung, Ersatzteilversorgung etc.?

Wenn Sie gerade ein Auto mit Verbrennungsmotor gekauft haben, können Sie dieses mindestens für die übliche Lebensdauer eines Autos fahren. Der Übergang hin zu elektrischen Antrieben wird schrittweise erfolgen. Tankstellen und Servicezentren für diese Fahrzeuge werden auch in den kommenden Jahrzehnten weiterhin zur Verfügung stehen. Wenn Sie nicht in einem Gebiet leben, das die schnelle Umstellung auf eine lokal emissionsfreie Mobilität erfordert, können Sie Ihr Auto mit konventionellem Verbrennungsmotor noch lange nutzen.

Der Übergang hin zu elektrischen Antrieben wird schrittweise erfolgen

Was sind die Wünsche und Sorgen von Kunden, die sich für ein Elektroauto entscheiden? Welche Beobachtungen haben Sie diesbezüglich bisher gemacht?

Wir wissen seit Langem, dass sich potenzielle Käufer eines Elektroautos vor allem um die Reichweite sorgen. Unser erstes E-Fahrzeug, der rein elektrische CITIGO, wird bereits eine großzügige Reichweite von 300 Kilometern bieten. Die nächste Generation unserer Elektroautos kommt mit einer Batterieladung dann schon rund 500 Kilometer weit. Das ist mehr als genug, um den täglichen Weg zur Arbeit und zurück zu bewältigen. Darüber hinaus sind sowohl die Ladezeiten als auch die Verbreitung von Ladestationen weitere wichtige Faktoren für den Erfolg von Elektrofahrzeugen in der Zukunft.

Was unterscheidet die Elektroautos von ŠKODA von denen anderer Hersteller?

Die ŠKODA Werte bleiben die gleichen: Im Mittelpunkt stehen hierbei der menschlicher Ansatz, die Vereinfachung des Alltagslebens sowie das Element der Überraschung. Wir werden die Marke nicht neu erfinden, sondern die Unternehmenswerte auf unsere neuen Elektrofahrzeuge übertragen.

Wir werden die Marke nicht neu erfinden, sondern die Unternehmenswerte auf unsere neuen Elektrofahrzeuge übertragen

Mit der E-Mobilität rückt auch das autonome Fahren ins Rampenlicht. Welche Bedeutung wird diese Technologie für die Verkehrssicherheit haben?

Autonomes Fahren hat das Potenzial, das Unfallrisiko zu minimieren. Wir werden jedoch eine lange Zeitspanne erleben, in der es unterschiedliche Grade des autonomen Fahrens geben wird. Auf absehbare Zeit werden sich autonom fahrende Autos und Fahrzeuge, in denen ein Mensch am Steuer sitzt, die Straßen teilen. Derzeit forscht die gesamte Automobilindustrie an innovativen Fahrerassistenzsystemen, die die vollständige autonome Steuerung von Fahrzeugen ermöglichen und somit die Sicherheit im Straßenverkehr steigern. Aber hier sprechen wir immer noch von einer Vision, die wohl erst in mehr als zehn Jahren Wirklichkeit wird.

Werden die Elektroautos von ŠKODA langfristig günstiger oder teurer sein als herkömmliche Autos, wenn man die Wartungskosten und die Lebensdauer der IT-Komponenten berücksichtigt?

Wir sind bestrebt, unseren Kunden ein noch besseres Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten. Elektroautos bieten das Potenzial dazu, sobald die Batteriepreise sinken.

Mehr Infos zu E-Mobility gibt es hier:

In Touch with ŠKODA.

Das neue Online-Magazin extratouch von ŠKODA AUTO Deutschland ist Ihre neue Web-Adresse für spannende Interviews, aktuelle Hintergrundinformationen, vielseitige Einblicke in die Welt der tschechischen Traditionsmarke und interessante Geschichten über Menschen und aus dem Leben. Willkommen!
Impressum | Datenschutz | Cookie Policy

Nach oben