Aktuelles Von Europa nach Indien – wie gelangen ŠKODA Fahrzeuge an Kunden in Übersee?

ŠKODA Modelle sind auf der ganzen Welt gern gekaufte Fahrzeuge. Doch wie kommt ein ŠKODA Fahrzeug beispielsweise zu Kunden nach Indien? Das lesen Sie hier.

Jährlich verkauft ŠKODA in Indien rund 17.000 Autos. Doch bis ein Fahrzeug den Kunden dort erreicht, absolviert es einige Transportschritte. In Europa würden die Fahrzeuge einfach per Lkw oder Zug zu den Händlern gelangen. Aber Indien liegt fast am anderen Ende der Welt und um die Kosten für Kunden in Übersee so gering wie möglich zu halten, liefert ŠKODA die Fahrzeuge in verschiedenen Ausbaustufen in die jeweiligen Länder und baut sie vor Ort zusammen.

Die Logistik

Die Logistikabteilung bei ŠKODA steuert und überwacht den gesamten Verpackungsprozess sowie den Versand der Autoteile und stellt deshalb einen festen Bestandteil des Produktionsprozesses dar. An einem bestimmten Punkt wird die Produktionskette unterbrochen, die Fahrzeugteile in einem Container angeordnet und in das Zielland transportiert. Dort werden die angelieferten Teile weiterverarbeitet und schließlich zu einem fertigen Produkt zusammengebaut. Auf diese Weise stellt ŠKODA seine Fahrzeuge in China, Russland, Algerien, Kasachstan, der Ukraine und Indien fertig. In Indien geschieht der Zusammenbau in zwei Werken: ŠKODA AUTO Volkswagen India Pvt. Ltd. in Aurangabad und in Pune. Teilzerlegte Fahrzeuge (SKD - Semi Knocked Down) montiert ŠKODA in Aurangabad und komplett zerlegte (CKD - Completely Knocked Down) in Pune zusammen.

Umweltfreundlich und ökonomisch

"Die Frage ist nicht nur, was transportiert werden soll, sondern auch wie und auf welche Weise Transport wirtschaftlich und umweltfreundlich gestalten werden kann", sagt Ondřej Paclt vom Logistikzentrum Mladá Boleslav. Dort beschäftigt ŠKODA 1.500 Mitarbeiter. Denn um einen komplexen Transport zu planen, braucht es viele kluge Köpfe. Die Einzelteile der ŠKODA Fahrzeuge werden so in Containern transportiert, dass sie möglichst wenig Platz beanspruchen. Jedes Teil hat seinen Platz. Im Jahr 2000 konnte ŠKODA in einem Transportcontainer zwei Fahrzeuge transportieren. Seit 2006 stieg die Zahl auf drei. Weitere Optimierungen zur Kostensenkung und Umweltfreundlichkeit führten zur Entwicklung des aktuellen "Vier-in-Eins-Containers", der die Einzelteile von vier ŠKODA Fahrzeugen transportieren kann, und somit die Kapazität optimal ausschöpft. Diese von Experten aus Mladá Boleslav entwickelte Transportlösung gewann 2016 den Preis "Czech Container of the Year" und 2017 den internationalen "World Star Packaging Award".

Ondřej Paclt vom Logistikzentrum Mladá Boleslav

Ein langer Weg

Der nächste Schritt in der Transportkette ist die Abgabe der Container im Containerterminal im Stadtteil Uhříněves in Prag. Hier geht es mit der Bahn zum Rotterdamer Hafen, wo die Container auf ein Schiff verladen werden und zu ihrer langen Reise quer durch Europa, den Suezkanal und über den Indischen Ozean aufbrechen. Die Transportbedingungen sind extrem: Die Luft ist feucht und salzig und die Temperatur im Inneren der Container kann bis zu 70 °C erreichen. Deshalb sind sie auf bestmöglichen Schutz vor äußeren Einflüssen ausgelegt, zum Beispiel mit Verpackungsfolie. Dabei spielt auch die Umweltfreundlichkeit eine wichtige Rolle. Die gesamte Verpackungsfolie ist vollständig biologisch abbaubar. Nach 44 Tagen und 11.705 Kilometern erreichen die Container schließlich Mumbai. Hier werden sie auf Lastwagen verladen und entweder nach Pune, 180 Kilometer entfernt, oder nach Aurangabad in 365 Kilometern Entfernung, transportiert. "Der Logistikprozess ist das Ergebnis ständiger Innovation. Dabei hilft uns unser berühmter tschechischer Erfindungsreichtum. Wir geben uns nie mit dem zufrieden, was wir haben. Stattdessen suchen wir immer nach Lösungen, die noch besser und wirtschaftlicher sind und gleichzeitig allen Standards entsprechen. Die Auszeichnungen, die wir erhalten haben, belegen unseren Erfolg", lobt Jiří Cee, Head of Logistics, sein Team.

In Touch with ŠKODA.

Das neue Online-Magazin extratouch von ŠKODA AUTO Deutschland ist Ihre neue Web-Adresse für spannende Interviews, aktuelle Hintergrundinformationen, vielseitige Einblicke in die Welt der tschechischen Traditionsmarke und interessante Geschichten über Menschen und aus dem Leben. Willkommen!
Impressum | Datenschutz | Cookie Policy

Nach oben