Aktuelles Neue Schätze & Jubiläum im ŠKODA Museum

Ausstellung „OCTAVIA & FELICIA 60“ mit spannendem Mix aus Autos, Erinnerungen & Multimedia

2019 feiern zwei ŠKODA Legenden das 60. Jubiläum ihrer Produktionsstarts. Dazu lädt die Sonderausstellung "OCTAVIA & FELICIA 60" aktuell ins ŠKODA Museum in Mladá Boleslav. Zur ständigen Ausstellung eindrucksvoller ŠKODA Klassiker aus 125 Jahren bewegter Geschichte kommen regelmäßig neue Exponate und Fahrzeuge hinzu. Wie das einzige noch erhaltene ŠKODA 860 Cabriolet mit Achtzylindermotor, der eindrucksvolle 24,4-Liter-Flugzeugmotor L&K-Lorraine-Dietrich 450 von 1926 oder die seltene Luxuslimousine SKODA SUPERB OHV.

Jubiläums-Ausstellung "OCTAVIA & FELICIA 60"

Der allererste ŠKODA OCTAVIA lief im Januar 1959 in Mladá Boleslav vom Band und überzeugte mit einem attraktiven, fließenden Karosseriedesign und technischen Neuerungen. Zwei Monate später startete die Karriere des beliebten 2+2-Sitzer ŠKODA FELICIA. Beide Modelle avancierten zu Legenden. Der OCTAVIA ganz besonders, denn bis heute wurde die Ikone von ŠKODA mehr als 6,5 Millionen Mal verkauft. Die Jubiläums-Ausstellung im ŠKODA Museum präsentiert historische Modelle und erinnert auch an die erfolgreiche Motorsport-Karriere des OCTAVIA TOURING SPORT und OCTAVIA WRC.

Interaktive Zeitreise ins ŠKODA Museum

Die Museumskollektion umfasst circa 350 Exponate auf einer Fläche von mehr als 1.800 Quadratmetern samt viergeschossigen Autoregalen. Angefangen vom SLAVIA Fahrrad von 1899 und dem ersten Automobil des Unternehmens, der VOITURETTE A, über den blutsaugenden Filmstar FERAT VAMPIRE RSR und Feuerwehrautos bis hin zu neueren Serienmodellen oder Prototypen wie die zukunftsweisende Elektrostudie VISION E. Das Museum wurde 2012 völlig neu konzipiert, umfassend modernisiert und lässt sich auch interaktiv von zu Hause aus besichtigen. Einen ersten Vorgeschmack auf das ŠKODA Museum erhalten Sie mit Google Street View:

Themenbereiche Tradition, Evolution & Präzision

Die eindrucksvolle Zeitreise durch die Geschichte eines der ältesten produzierenden Fahrzeugunternehmen der Welt enthält unzählige Meilensteine. Die Dauerausstellung im ŠKODA Museum hat dabei bewusst auf eine klassische chronologische Abfolge verzichtet und gliedert sich stattdessen in die drei Themenbereiche Tradition, Evolution und Präzision.

Dort, wo heute das Museum steht, legten Václav Laurin und Václav Klement 1895 mit einer Fahrradmanufaktur den Grundstein für den späteren Autohersteller ŠKODA. Der Bereich "Evolution" widmet sich diesen Anfangstagen und zeigt historische Unikate. Die liebevolle Restauration alter ŠKODA Modelle ist dagegen Thema im Bereich "Präzision", wo aus einem verrosteten Scheunenfund wieder ein Schmuckstück gezaubert wird.

Das ŠKODA Museum ist mit seinem detailverliebten Mix aus Autos, Erinnerungsstücken und Multimediaangeboten ein beliebtes Reiseziel. Zumal Mladá Boleslav nur 60 Kilometer östlich von Prag liegt und eine Besichtigung des benachbarten ŠKODA Werks den Trip perfekt abrundet.

ŠKODA Museum

tř. Václava Klementa 294, 29301 Mladá Boleslav

Tel.: +420 326 832 038, E-mail: muzeum@skoda-auto.cz

Öffnungszeiten: Montag - Sonntag: 9:00 - 17:00 Uhr 31. Dezember: 9:00 - 14:00 Uhr 24. - 26. Dezember, 1. Januar: geschlossen

Mehr erfahren:

In Touch with ŠKODA.

Das neue Online-Magazin extratouch von ŠKODA AUTO Deutschland ist Ihre neue Web-Adresse für spannende Interviews, aktuelle Hintergrundinformationen, vielseitige Einblicke in die Welt der tschechischen Traditionsmarke und interessante Geschichten über Menschen und aus dem Leben. Willkommen!
Impressum | Datenschutz | Cookie Policy

Nach oben