Lifestyle Mein erster ŠKODA

Die ŠKODA Facebook-Fans haben mit uns ihren ersten ŠKODA geteilt. Entdecken Sie hier ihre Geschichten.

Das erste Auto vergisst man nie! Wir haben eine ganz besondere Bindung zu dem Wagen, in dem wir richtig Autofahren lernten. Erinnern uns gerne an Ausflüge, Urlaube und die Menschen, mit denen wir diese Zeiten erleben durften. Wir finden: Genauso steht es um den ersten eigenen ŠKODA. Damit all die schönen Schmuckstücke der tschechischen Traditionsmarke nicht in Vergessenheit geraten, haben wir unsere Facebook-Fans nach ihren ersten ŠKODA Modellen gefragt. Hunderte folgten dem Aufruf. 

Mehr ist mehr

Einige „erste“ ŠKODA begleiten ihre Besitzer schon jahrelang und haben deshalb schon viele tausend Kilometer auf dem Tacho. Zwar reicht keiner der Tachostände an den unseres Kilometermillionärs Peter Kirchhoff heran. Dieser hat 2013 mit seinem FABIA die 1.000.000-Kilometer-Marke überschritten und ging damit in die ŠKODA Geschichte ein. Dennoch zeugen auch die Kilometerstände unserer Fans von vielen gemeinsam erlebten Abenteuern. Da wäre zum Beispiel der fünfjährige ŠKODA FABIA von Jonas Engelbert, der schon stolze 183.000 Kilometer gefahren ist. René Gowin kann diesen Kilometerstand sogar noch überbieten: Sein ŠKODA zählt 188.000 Kilometer – ist allerdings auch sieben Jahre älter. 

v.l.n.r. Jonas Engelbert und René Gowin

Ein Wagen, zwei Generationen

Florian Maraun zeigt uns den Wagen seines Vaters. Einen ŠKODA OCTAVIA von 2004. Das Besondere daran: Heute fährt er ihn selbst. Ein echtes Familienerbstück!

Echte 90s Kids

Ende 1999 erblickte der ŠKODA von Felix Lieschke das Licht der Welt, kann mittlerweile 39.145 gefahrene Kilometer verbuchen und ist noch immer in einem Top-Zustand.

v.l.n.r. Florian Maraun und Felix Lieschke

Besser spät als nie

Getreu diesem Motto machte Ma Linlpp ihren Führerschein erst mit 44 Jahren. Noch bevor sie die Fahrerlaubnis in der Hand hielt, stand fest: Der erste Wagen soll ein ŠKODA werden! Mit dem Fahrlehrer im Gepäck ging es ins Autohaus, um den zukünftigen Wegbegleiter auszusuchen. Ein ŠKODA FABIA sollte es sein, mit allerhöchstens 75 PS. Dann wurde es aber doch ein FABIA RS mit 180 PS. Nach bestandener Prüfung sofort abgeholt, verbrachte der rote „Puschel“, wie Ma Linlpp ihn taufte, fünf Jahre treu an ihrer Seite. Eine filmreife Liebesgeschichte, die wir euch einfach nicht vorenthalten konnten.

Es geht aber auch ganz ohne Führerschein

… wie dieses Schmuckstück beweist. David Kraatz kam unserem Aufruf mit einer Miniaturversion des ŠKODA 120 L nach.

v.l.n.r. Ma Linlpp und David Kraatz

Sie haben auch noch ein schönes Bild Ihres ersten ŠKODA? Teilen Sie es hier mit uns!

In Touch with ŠKODA.

Das neue Online-Magazin extratouch von ŠKODA AUTO Deutschland ist Ihre neue Web-Adresse für spannende Interviews, aktuelle Hintergrundinformationen, vielseitige Einblicke in die Welt der tschechischen Traditionsmarke und interessante Geschichten über Menschen und aus dem Leben. Willkommen!
Impressum | Datenschutz | Cookie Policy

Nach oben