Top Story Fakten rund um den ŠKODA CITIGO: vom neuen Logo bis zu Sunflower Gelb

Es geht weiter: In unserer Serie stellen wir Ihnen ŠKODA Modelle ganz anders vor, mit Fakten, die Sie so noch nicht kannten. Dieses Mal ist der CITIGO an der Reihe.

CITIGO: Neues Auto mit neuem Logo

Der CITIGO wird seit 2011 produziert. Der Kleinstwagen sicherte sich damals sofort einen Platz in der Historie des tschechischen Unternehmens – er war nämlich das erste Modell, das mit dem neuen Logo geliefert wurde.

ŠKODA 418 POPULAR als heimlicher Vorreiter

Der CITIGO ist als ŠKODA Kleinstwagen allseits bekannt. Bereits 77 Jahre zuvor erschien der ŠKODA 418 POPULAR, der ähnliche Eckdaten präsentierte. Mit einer Länge von 3630 mm war er nur rund 70 mm länger als der CITIGO.

Sein Motor besaß 905 Kubikzentimeter Hubraum und leistete 13 kW (18 PS). Dies reichte für eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h. Zugegeben: Der Topspeed des aktuellen CITIGO liegt natürlich deutlich darüber.

Der Nebelscheinwerfer, der um die Ecke schaut

Wie akribisch ŠKODA arbeitet, zeigt ein Blick in die jüngste Vergangenheit: Erst im Sommer 2016 erhielt der Stadtflitzer CITIGO ein Facelift. Damals wurden unter anderem praktische Features wie der aktive Bremsassistent ‚City Safe Drive‘ eingebaut.

Im Frühjahr 2017 folgte das zweite Facelift, mit dem der CITIGO vor allen Dingen optisch noch flotter wirkt. Auch der Nebelscheinwerfer hat einen neuen Look – und eine neue Funktion. Zwar ist der CITIGO als Stadtflitzer prädestiniert, er kann natürlich auch außerhalb urbaner Lebensräume überzeugen. So können die neuen Nebelscheinwerfer beim Abbiegen die Kurven auszuleuchten – auf der Landstraße ebenso wie in der City.

Sunflower Gelb oder doch lieber Crystal Blau Metallic?

Bei der Auswahl der Farbe haben Sie die Wahl – und vor allen Dingen die Fans von frech-frohen Farben werden auf ihre Kosten kommen: So kann man beim CITIGO nicht nur ein helles Blau wählen (Crystal Blau Metallic), auch Sunflower Gelb oder Tornado-Rot sind mögliche Farben. Ganz neu ist das frische Kiwi-Grün.


Sunflower Gelb oder lieber Crystal Blau Metallic?

CITIGO mit hochauflösendem Display und Smartphone-Verbindung

Auch das Kombiinstrument wurde im neuen ŠKODA CITIGO überarbeitet: Das Maxi-DOT-Display bietet Inhalte in hochauflösender Darstellung. Und schon seit der 2016er-Version ist optional eine Smartphone-Dockingstation erhältlich, über die sich das Smartphone mit dem CITIGO verbinden lässt.

Sicher? Sicher!

Manche Autofahrer fragen sich, ob sie in kleinen Fahrzeugen genauso sicher aufgehoben sind wie in größeren. Antwort: Bei ŠKODA schon. Der CITIGO bietet überzeugende Argumente: Im Euro-NCAP-Crashtest wurde das Fahrzeug im Jahr 2011 mit fünf von fünf möglichen Sternen bewertet. Bei der Bewertung der Insassensicherheit (Erwachsene) erreichte das getestete Fahrzeug den Spitzenwert von 89 Prozent.


CITIGO überzeugte im Crashtest

In Touch with ŠKODA.

Das neue Online-Magazin extratouch von ŠKODA AUTO Deutschland ist Ihre neue Web-Adresse für spannende Interviews, aktuelle Hintergrundinformationen, vielseitige Einblicke in die Welt der tschechischen Traditionsmarke und interessante Geschichten über Menschen und aus dem Leben. Willkommen!
Impressum | Datenschutz

Nach oben