Aktuelles Die 4 schönsten ŠKODA Showcars

Exklusive Konzepte: SUPERB mit Sternenstaub oder CITIGO als Rallye-Bolide

Man wird ja wohl noch träumen dürfen! Die schönsten Träume der ŠKODA Designer kommen regelmäßig als Studien und Showcars ans Tageslicht. Die vier schönsten Showcars von ŠKODA, nämlich SUPERB BLACK CRYSTAL, RAPID SPORT, CITIGO RALLYE und FABIA R5 COMBI beweisen immer wieder die Kompetenz der Tschechen in Sachen Design und Ingenieurskunst.

Weil meist Tuning-Messen wie das GTI-Treffen am Wörthersee oder die Essen Motor Show zur Präsentation solcher Showcars genutzt werden, sind viele der exklusiven Vorführmodelle eher sportiv konzipiert und optisch sehr markant. Das geht sogar so weit, dass ŠKODA für sein Flaggschiff nach den Sternen greift:

SUPERB BLACK CRYSTAL (2015)

Ein schwarzer Kristall mit Sternenstaub!

Das Showcar SUPERB BLACK CRYSTAL ist ein absolutes Schmuckstück, das in künstlerischer Zusammenarbeit mit dem renommierten Glaswerk PRECIOSA entstanden ist und die Detailverliebtheit von ŠKODA auf eine neue Ebene hebt. Highlight sind die mit "Sternenstaub" (StarDust®) versetzten Felgen. Dabei handelt es sich um kleine, leuchtende Kristalle, die das Licht in einer einzigartigen Weise reflektieren und den SUPERB so zum Leuchten bringen.

Flaggschiff mit Sternstaub
Ähnliche Kristallsteine verzierten auch die von ŠKODA Design entworfenen Siegertrophäen der Tour de France. Beim SUPERB BLACK CRYSTAL sind neben den Felgen auch das ŠKODA Logo an Front, Heck, Rädern und das Laurin & Klement-Emblem am Lenkrad mit Kristallen geschmückt. Diese exklusive Neuinterpretation des SUPERB in der Top-Ausstattung L&K feierte seine Premiere in Prag bei der Designblok 2015, einer der größten Design- und Modeveranstaltungen Europas.

RAPID SPORT (2013)

Ein Jahr nach der Markteinführung des neuen RAPID stellte ŠKODA beim legendären GTI-Treffen am Wörthersee eine besonders rassige Studie der Kompaktlimousine vor. Ein stolzes Kraftpaket voller Dynamik und Sportlichkeit, das den Tuning-Fans beim Volkswagen Kulttreffen das sportliche Potenzial des ŠKODA Designs bewies. Der ŠKODA RAPID SPORT steht markant und selbstbewusst auf wuchtigen 19-Zoll-Leichtmetall-Rädern und ist asymmetrisch in den Metallic-Farben Corrida-Rot und Steel-Grau lackiert.

Sportliche Kompaktlimousine am Wörthersee
Die Front schmückt ein kraftvoll gestalteter Lufteinlass in der Schürze. Am Heck unterstreichen voluminöse Stoßfänger und zwei integrierte Auspuff-Endrohre den sportlichen Auftritt der Studie. Sportlenkrad, Recaro-Sitze und beleuchtete Einstiegsleisten sorgen für ein rassiges Interieur des RAPID SPORT. Typisch ŠKODA darf es bei aller Sportlichkeit aber nicht an Funktionalität fehlen und so sind auch einige „Simply Clever“-Lösungen wie Cargoelemente zur Befestigung von Gepäck oder ein herausnehmbarer Abfalleimer in der Beifahrertür mit an Bord.

ŠKODA RAPID SPORT: Ein stolzes Kraftpaket voller Dynamik und Sportlichkeit

CITIGO RALLYE (2012)

Wieder war es das GTI-Treffen am Wörthersee, bei dem ŠKODA dieses aufregende Showcar präsentierte. Der ŠKODA CITIGO RALLYE wurde dort 2012 erstmals vorgestellt und vereint das praktische Design des Cityflitzers mit der Dynamik erfolgreicher Rallye-Fahrzeuge von ŠKODA. Am auffälligsten ist die umgestaltete Front mit einem massiven Stoßfänger und einer großzügigen Ansaugöffnung.

Kleinstwagen als Rallye- und DJ-Showcar
Aufregende Fahrdynamik und besonders gute Traktion verspricht das wendige Rallye-Showcar auch dank der Niederquerschnittreifen auf geschmiedeten 18-Zoll-Felgen. Am Heck weiß der ŠKODA CITIGO RALLYE mit einem zentral positionierten Auspuffendstück und Luftleitwerken zu begeistern, während die Rundumbespoilerung einen hohen Anpressdruck erzeugt. Neben der sportlichen Variante des CITIGO präsentierte ŠKODA beim GTI-Treffen 2012 auch das „CITIGO DJ Car“, das mit integriertem Turntable und Mischpult zur mobilen Bühne wird. Ganz schön vielseitig, der Kleinste von ŠKODA.

FABIA R5 COMBI (2015)

Auch beim 34. GTI-Treffen begeisterte ŠKODA mit einem aufregenden Showcar die Tuning-Fans. Dem erfolgreichen Rallye-Fahrzeug FABIA R5 wurde von den ŠKODA Designern das Karosseriekleid eines Kombi übergestreift. Die Neuinterpretation des Hightech-Boliden rollt mit grün-weiß-schwarzer Lackierung auf 18-Zoll-Alurädern.

Sport-Kombi mit Rallye-Ambitionen
Unter der Haube des FABIA R5 COMBI sitzen ein 1,6-Liter-Turbomotor, Allradantrieb, sequenzielles Fünfganggetriebe und McPherson-Federbeine. Bullige Stoßfänger, mächtige Schweller, ausgestellte Kotflügel, ein breiter Lufteinlass und ein riesiger Spoiler am Heck unterstreichen die Rallye-Ambitionen des rasanten Kombis, mit dem wohl jeder gerne mal im normalen Straßenverkehr Gas geben würde.

Sport-Kombi mit Rallye-Ambitionen

In Touch with ŠKODA.

Das neue Online-Magazin extratouch von ŠKODA AUTO Deutschland ist Ihre neue Web-Adresse für spannende Interviews, aktuelle Hintergrundinformationen, vielseitige Einblicke in die Welt der tschechischen Traditionsmarke und interessante Geschichten über Menschen und aus dem Leben. Willkommen!
Impressum | Datenschutz | Cookie Policy

Nach oben