Aktuelles Darauf müssen Sie im Winter achten - Teil 2

Winter ist Erkältungszeit. Doch die kalte Jahreszeit birgt nicht nur für Menschen Infektionsgefahren. Auch Fahrzeuge sind jetzt besonderen Belastungen ausgesetzt: Eisige Temperaturen, aggressive Streusalzreste auf den Straßen und eine unzureichende Winterausrüstung können jedem Auto zu schaffen machen. Deshalb möchten wir Ihnen heute ein paar wertvolle Tipps mit auf den Weg geben, wie Sie Ihr Fahrzeug gut und sicher durch den Winter bringen.

Kühler und Motor vor Kälte schützen

Frostschutzmittel im Kühlwasser verhindert in erster Linie, dass dieses gefriert. Außerdem schützt es sowohl den Kühler als auch den Motor vor Rost und Kalkablagerungen. Der Motor ist dann ausreichend geschützt, wenn der Frostschutz bei etwa minus 30 Grad Celsius liegt. Mit einem sogenannten Frostschutzprüfer können Sie das ganz einfach kontrollieren. Möchten Sie Kühlflüssigkeit nachfüllen, sehen Sie bitte im Bordbuch Ihres Fahrzeugs nach, welches Frostschutzmittel für Ihren Motor geeignet ist. Wenn Sie einen Kühlwasserverlust feststellen, bringen Sie Ihr Fahrzeug unbedingt in eine ŠKODA Werkstatt. Ein zu geringer Kühlerfrostschutz oder ein zu niedriger Kühlwasserstand können im Ernstfall einen Motorschaden verursachen.

Ist die Batterie noch stark genug?

Schwache Batterien sind ganz weit vorne, wenn es um die Pannenstatistik des ADAC geht. Dreht der Anlasser nur mit Mühe, sollten Sie Ihre Batterie sicherheitshalber überprüfen lassen. Am besten fahren Sie dazu in eine Fachwerkstatt, deren Prüfgeräte meist genauer und zuverlässiger sind als die günstigen, die Sie sich im Baumarkt kaufen können.

Bei älteren Fahrzeugen empfehlen wir Ihnen außerdem, auch mal die Lichtmaschine bzw. den Regler der Lichtmaschine prüfen zu lassen. Denn natürlich kann es auch sein, dass die Batterie überhaupt nicht mehr richtig geladen wird. Ob ein Spannungsproblem vorliegt, erkennt Ihre Fachwerkstatt mithilfe einer Fehlerdiagnose schnell und zuverlässig.

Auf die Beleuchtung achten

Kennen Sie das auch? In der dunklen Jahreszeit begegnen uns immer wieder „Einäugige“, Fahrzeuge, bei denen ein Scheinwerfer ausgefallen ist oder bestenfalls noch das Standlicht leuchtet. Bei schlechter Sicht und glatten Straßen kann das schnell zum Verhängnis werden. Deshalb raten wir Ihnen, in der ŠKODA Werkstatt in Ihrer Nähe sämtliche Leuchtmittel überprüfen, ggf. ersetzen und richtig einstellen zu lassen. So behalten Sie im Winter den Durchblick.

Lassen Sie in einer ŠKODA Werkstatt sämtliche Leuchtmittel überprüfen

Für klare Sicht sorgen

Im Winter sollten Sie dem Scheibenwischwasser einen geeigneten Winterreiniger mit Frostschutzmittel hinzufügen. Der Winterreiniger hält die Frontscheibe klar und verhindert, dass weder Wischwasser noch Pumpe oder Düsen einfrieren. Gerade auf Autobahnen, wo viel Feuchtsalz ausgebracht wird, kann eine vernebelte Sicht durch die Frontscheibe schnell gefährlich werden. Sehen Sie sich doch gleich auch mal die Wischerblätter an. Sind diese spröde und hinterlassen Schlieren auf der Scheibe, ersetzen Sie am besten gleich beide durch neue Wischer.

Im ŠKODA Shop finden Sie nützliches Zubehör für den Winter – unter anderem unseren praktischen Eiskratzer mit Schneebesen.

Feuchtigkeit im Innenraum vermeiden

Gerade im Winter ist es wichtig, Feuchtigkeit im Innenraum zu vermeiden. Mit nassen Schuhen und nasser Kleidung tragen wir die Feuchtigkeit ins Wageninnere. Teppiche und Fußmatten saugen sich voll wie Schwämme. Nicht selten kann es dann vorkommen, dass Scheiben auch mal von innen gefrieren. Feuchte Fußmatten können im schlimmsten Fall langfristig sogar zu Korrosion am Bodenblech führen. Unser Tipp: Verwenden Sie im Winter Gummifußmatten. Sie lassen sich sehr einfach reinigen und schützen Teppich und Bodenblech vor Feuchtigkeit.

Der Winterreiniger hält die Frontscheibe klar und verhindert, dass weder Wischwasser noch Pumpe oder Düsen einfrieren.

In Touch with ŠKODA.

Das neue Online-Magazin extratouch von ŠKODA AUTO Deutschland ist Ihre neue Web-Adresse für spannende Interviews, aktuelle Hintergrundinformationen, vielseitige Einblicke in die Welt der tschechischen Traditionsmarke und interessante Geschichten über Menschen und aus dem Leben. Willkommen!
Impressum | Datenschutz | Cookie Policy

Nach oben