Events Autosalon Genf 2018: Das erwartet Sie bei ŠKODA

ŠKODA präsentiert bei der 88. Auflage des Autosalon Genf zahlreiche neue Modell- und Ausstattungsvarianten.

Bei der 88. Auflage des traditionsreichen Autosalon Genf präsentiert ŠKODA zahlreiche neue Modell- und Ausstattungsvarianten. So können sich die Besucher vom 8. bis 18. März 2018 unter anderem auf die Urban Crossover-Studie VISION X, den überarbeiteten FABIA COMBI, oder den KODIAQ in der Ausstattungslinie L&K  freuen. Wir geben Ihnen die ersten Informationen zu den heiß erwarteten Modellvarianten. 

Hybridstudie ŠKODA VISION X bietet Ausblick auf die weitere Entwicklung der Modellpalette

Das Exterieur der Hybridstudie wird durch präzise Linien sowie klare Oberflächenkonturen geprägt. Durch die kompakten Proportionen eignet sich die ŠKODA VISION X als idealer Begleiter für einen aktiven, urbanen Lifestyle. Das geschärfte Design der Studie wurde durch das traditionelle tschechische Glaskunsthandwerk inspiriert. Auch das Interieur der ŠKODA VISION X ist grundlegend von der neuen Designsprache bestimmt. Die breite, ergonomisch konturierte Armaturentafel mit freistehendem Farbdisplay dominiert den optischen Eindruck im Innenraum. Über den Bildschirm lassen sich die Infotainment- und Konnektivitätsdienste schnell und intuitiv bedienen. Beleuchtete Elemente aus geschliffenem Kristallglas sorgen in Zusammenspiel mit dem Farbdisplay für stimmungsvolle Lichteffekte.

ŠKODA KODIAQ L&K: die Topversion des großen SUV mit Weltpremiere

Der ŠKODA KODIAQ L&K ergänzt die überzeugenden Qualitäten des großen SUV in den Bereichen Vielseitigkeit und Platzangebot um eine elegant stilvolle Note. Er verfügt serienmäßig über 19-Zoll-Leichtmetallräder im Design ,Sirius‘, Voll-LED-Scheinwerfer, einen Kühlergrill mit vertikalen Lamellen und einer Einfassung in Chromausführung. Die vorderen Radhäuser tragen Plaketten mit dem Schriftzug ,Laurin & Klement‘.

Im Innenraum tragen ein Dreispeichen-Multifunktionslederlenkrad und die wahlweise in Schwarz oder Beige erhältliche Lederausstattung zu einer edlen Anmutung bei. Auf den Sitzen findet sich ebenso wie auf den Dekorleisten der Instrumententafel im schwarzen Klavierlackdesign ein dezentes ,Laurin & Klement‘-Logo. Dieses ist auch auf dem Startdisplay des Infotainmentsystems zu sehen. Zur serienmäßigen Ausstattung gehören außerdem ein elektrisch einstellbarer Fahrersitz einschließlich Memory-Funktion, Einstiegsleisten, die den Modellschriftzug ,KODIAQ‘ tragen, Aluminiumpedale, Textilfußmatten, ein Regensensor, ein automatisch abblendender Innenspiegel, Ambientebeleuchtung sowie ein CANTON Soundsystem.

Überarbeiteter ŠKODA FABIA mit neuen Designakzenten

Der ŠKODA FABIA startet mit umfassenden Neuerungen bei Design und Technologie in das nächste Kapitel seiner Erfolgsgeschichte. Mit einer neu gestalteten Front- und Heckschürze sowie den erstmals verfügbaren LED-Scheinwerfern, LED-Heckleuchten und einem feineren Interieur, ist der populäre Kleinwagen von ŠKODA attraktiver als je zuvor. Mit der Erweiterung des Angebots an Fahrerassistenzsystemen überträgt ŠKODA AUTO einmal mehr fortschrittliche Technologie aus höheren Fahrzeugklassen in das Kleinwagensegment. Der neue Spurwechselassistent warnt beim Fahren auf mehrspurigen Straßen vor Fahrzeugen, die sich im sogenannten toten Winkel bewegen oder sich rasch von hinten nähern. Der Ausparkassistent überwacht das Geschehen hinter dem Fahrzeug und warnt vor Kollisionen beim Zurücksetzen. Außerdem ist künftig der Fernlichtassistent erhältlich. Er schaltet automatisch auf Abblendlicht um, sobald er entgegenkommende oder vorausfahrende Fahrzeuge registriert.

Der ŠKODA FABIA startet in das nächste Kapitel seiner Erfolgsgeschichte

In Touch with ŠKODA.

Das neue Online-Magazin extratouch von ŠKODA AUTO Deutschland ist Ihre neue Web-Adresse für spannende Interviews, aktuelle Hintergrundinformationen, vielseitige Einblicke in die Welt der tschechischen Traditionsmarke und interessante Geschichten über Menschen und aus dem Leben. Willkommen!
Impressum | Datenschutz | Cookie Policy

Nach oben